BISS-Ausgabe Februar 2010 | Schwerpunkt: Nachts

pdf der BISS-Ausgabe Februar 2010

pdf der BISS-Ausgabe Februar 2010

Nachts
8 Zu wenig Zeit für Menschlichkeit
Körper stemmen, Einlagen wechseln, Betten säubern und jede Menge Schreibkram – Altenpflegerin Maria Berninger bei der Nachtschicht
12 Mehr Einbrüche? Vampire? Schlafmangel?
Experten antworten auf die spannendsten Fragen rund um die Nacht
14 Das Schattendasein
Jalal El Sayed leidet an der Mondscheinkrankheit – er lebt meist im Dunkeln. Trotzdem wagt er sich manchmal ans Licht
18 Nacht der offenen Tür
Die Mitarbeiter der Bahnhofsmission helfen Menschen, die in Not geraten. Mit Brot, Tee, Gesprächen und Schlafplätzen
20 Von wegen Großstadt
Nach Mitternacht Essen gehen, tanzen, Spaß haben: Das ist unter der Woche in München gar nicht so einfach
21 Der Diebstahl der Dunkelheit
München leuchtet. Die zunehmende Helligkeit in der Nacht treibt Tiere in den Tod und raubt Menschen den Schlaf

G’schichten
16 Schreibwerkstatt
Unsere Verkäufer erzählen
24 Morgens backen, abends bilden
Alina Chamak ist Kinderpflegerin – doch wenn ihre Kolleginnen Feierabend haben, lernt sie in der Schule für die Mittlere Reife
28 Um die Ecke
Jörg Maurer attestiert dem Benno-Viertel Kindermangel – und wohnt trotzdem gerne dort
30 Jana im Dienst Die Kolumne aus der Schreibwerkstatt

Rubriken
6 Lob & Tadel
7 BISSchen
22 Hotel BISS
26 Patenuhren
27 Freunde & Gönner
30 Impressum
31 Adressen