Neue Tassen

EIN TEXT AUS DER SCHREIBWERKSTATT

von Sandra Boca

Im Oktober habe ich mithilfe der BISS eine Wohnung bekommen. Es ist meine erste Wohnung überhaupt. Als ich den Schlüssel bekam und das erste Mal über die Türschwelle ging, konnte ich nicht glauben, dass ich jetzt endlich ein Dach über dem Kopf habe, dass ich nicht mehr auf der Straße schlafen muss. Ich habe jetzt eine Schlafcouch, eine Küche, eine Waschmaschine und eine Dusche. Wenn ich abends nach der Arbeit nach Hause komme, bade ich mich, dann sehe ich ein bisschen rumänisches Fernsehen und meistens schlafe ich dann sofort dabei ein. Am nächsten Morgen stehe ich auf und koche Kaffee. Meine einzige Tasse war aber schon fast kaputt, darum habe ich mich sehr gefreut, als eine Kundin mir vor Kurzem einen Karton gebracht hat. Darauf hatte sie mein Foto geklebt, und in der Schachtel waren neue Tassen, groß und weiß mit Blumen darauf. Sie sind wunderschön, genauso wie meine Wohnung!