Der Aufbau beginnt…

Dienstag, 12. Juni 2018, 9:00 Uhr.

Die letzten Fische sind verkauft, alle Buden wurden bereits abgebaut. Keine 48 Stunden nachdem der Hamburger Fischmarkt zu Ende gegangen ist, wird uns der Wittelsbacherplatz frisch (heraus-) geputzt übergeben und die Aufbauarbeiten für unser Jubiläums-Kunstwerk können beginnen.

 

Die Bauarbeiter hüllen den Sockel des Reiterdenkmals in Planen, da in der ersten Woche zunächst das Betonfundament gegossen wird. Bereits jetzt erkennt man, dass es sich um kein „gewöhnliches“ Fundament handelt. Die Begrenzung für den Betongrund sieht wie ein großer, gelber Stern aus, der sich einmal um den Treppenabsatz des Standbildes legt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Abdeckungen der Bauzäune sind leicht transparent – wer vor Neugier platzt, kann sich selbst ein Bild vom aktuellen Stand der Bauarbeiten machen und Mäuschen spielen.

Schon entdeckt? Vielleicht ist euch bereits der Hasthtag #withyouwhatever aufgefallen. Auf Instagram, Facebook und Twitter könnt ihr unter diesem Hashtag das Jubiläum begleiten und eure eigenen Bilder, Geschichten und Eindrücke mit uns teilen.