#MeinWunschAnBayern

Was ist Ihr Wunsch an Bayern?

Der Bayerische Rundfunk ruft derzeit dazu auf, sich zu dieser Frage Gedanken zu machen und ein Video davon auf den Sozialen Medien zu posten. Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat bei der Hashtagkampagne zwei Verkäufer der BISS nominiert, ihre Wünsche ebenfalls zu teilen.

#MeinWunschAnBayern von Ercan Uzun:

#MeinWunschAnBayern von Wolfgang Räuschl:

BISS und die Angst vorm Fliegen – Jetzt auf YouTube

Wie verändert sich das Leben von armen und obdachlosen Menschen durch Eigeninitiative und Leistung durch den Verkauf der Zeitschrift BISS? Der Regisseur Wolfgang Ettlich geht dieser Frage nach und begleitete vier Verkäufer der Münchner Straßenzeitung BISS über drei Jahre hinweg in ihrem Alltag. Der Film feierte im Mai dieses Jahres seine Premiere auf dem DOKfest München und wurde im Anschluss mehrfach im Heppel + Ettlich gezeigt. Jetzt freuen wir und, dass der Film für jeden zugänglich ist. Viel Freude beim ansehen.

 

 

 

 

 

 

BISS-Ausgabe September 2018 | Feiern und wählen

Cover des BISS-Magazins September 2018

Thema | BISS-Jubiläum und Wahlen: Diesen Sommer feiern wir zusammen mit den Menschen in der Stadt unser Jubiläum.  Trotz Feierstimmung vergessen wir die bevorstehenden Wahlen nicht | 6 Landtagswahl: Wie funktionieren eigentlich die Wahlen in Bayern? | 10 Iris Berben: Im Interview über Politik und gesellschaftliche Herausforderungen | 14 BISS am Wittelsbacherplatz: Impressionen von unserer großen Eröffnungsfeier und den tollen Veranstaltungen am Platz | 20 Jubiläumsprogramm: Unser Programm für September und Oktober | 22 Neudeck und GBW: Wie die CSU bezahlbaren Wohnraum an Spekulanten verscherbelt hat | Schreibwerkstatt | 5 Was uns verbindet | 26 Aufgelesen: BISS-Verkäufer erzählen, was sie bewegt | Rubriken | 3 Editorial | 25 Patenuhren | 28 Freunde und Gönner | 30 Impressum, Mein Projekt | 31 Adressen