BISS-Ausgabe Oktober 2010 | Schwerpunkt: Arbeiten bis ins hohe Alter

BISS-Cover Oktober 2010: Arbeiten bis ins hohe Alter

BISS-Cover Oktober 2010: Arbeiten bis ins hohe Alter

Im Alter

Schuften ohne Ende Weil die Renten zum Leben nicht ausreichen, müssen Hunderttausende Senioren bis ins hohe Alter weiterarbeiten
Allein sein muss nicht sein Für alte Münchner gibt es jede Menge Angebote – man muss nur wissen, wo einem geholfen wird
„Die Politik hat Angst“ Der Sozialrichter Jürgen Borchert erklärt, wie Kinderlosigkeit und Altersarmut zusammenhängen
Brave Gesetzesbrecher Auch alte Menschen sind kriminell. Manche aus Langeweile, andere aus Not. Immerhin gelten sie als gut resozialisierbar
Das Vergessen verlangsamen Wie eine Frau ihrer dementen Mutter half, sich an ihr Leben zu erinnern
Damit sich Generationen vertragen Der Alt-OB und ehemalige SPD-Chef Hans-Jochen Vogel über das faire Miteinander von Alt und Jung
Aus Patenschaft wird Freundschaft Engagierte Münchner unterstützen Migranten bei Schulproblemen und begleiten sie bei Behördengängen

G’schichten

Schreibwerkstatt Unsere Verkäufer erzählen
Um die Ecke Maler Günther Gerstenberg durchwandert die bewegten Jahrzehnte im Münchner Norden
Jana und das Heute
Die Kolumne aus der Schreibwerkstatt

Rubriken
Lob & Tadel
BISSchen
Hotel BISS
Patenuhren
Freunde & Gönner
Impressum
Adressen